Peters Motorradreisen Pirmasens

Irland

am westlichen Rand Europas und gut versteckt hinter Großbritannien

Reisebeschreibung:

Steile Klippen und schroffe Küsten, grüne Landschaften und zahlreiche Seen - Irland ist ein wahres Paradies für Motorradfahrer. Mystische, sagenumwobene Burgen und Schlösser ziehen einen genauso in ihren Bann, wie die gesellige und musikalisch geprägte Pub-Kultur irischer Ortschaften.
Sie werden begeistert sein und am Ende der Reise sicher auch ,,Ihr" Irland gefunden haben.

Reiseverlauf

Freitag 7. August

Anreise individuell oder in der Gruppe zum Fährhafen Ijmuiden bei Amsterdam. Nachmittags geht es an Bord eines DFDS-Fährschiffes und nehmen Kurs auf Newcastle. Beziehen Sie zunächst Ihre komfortable Kabine und erkunden dann Ihr schwimmendes Hotel. Anschließend haben Sie Gelegenheit zum Abendessen.

Samstag 8. August

Bei der Einfahrt in den Hafen von Newcastle genießen wir das Frühstück an Bord unserer Fähre. Nach der Ausschiffung fahren wir weiter Richtung Westen. Unterwegs besuchen wir den Hadrian‘s Wall. Mittagspause in der bekanntesten Schmiede Schottlands in Gretna Green. Am Nachmittag fahren wir weiter zu unserem Hotel in Dumfries.

Sonntag 9. August

Durch den Galloway Forestpark fahren wir zu unserer Fähre nach Cairnryan. Mit der Fähre geht es ab hier nach Belfast. Nach der Ausschiffung fahren wir dann nur noch wenige Kilometer zu unserem Hotel in Carrickfergus.

Montag 10. August

Heute haben wir Gelegenheit die Nordirische Hauptstadt Belfast zu besuchen. Das erste Highlight beginnt schon im Hafen mit dem Titanic-Museum. Von hier kommen wir ganz schnell ins Centrum von Belfast.

Dienstag 11. August

Wir touren entlang der fazinierenden Antrims Coast. Ein weiteres Highlight unserer heutigen Etappe sind die Basaltsäulen des Ciant´s Causeway. Nach der Besichtigung reisen wir weiter nach Donegal zu unserem Hotel für zwei Nächte.

Mittwoch 12. August

Wir fahren Richtung Westen zu den Slieve League Klippen. Sie gehören zu den höchsten Klippen Europas. Anschließend geht es entlang der Küste nach Norden bis Gweedore. Ab hier fahren wir über einsame Singel track rutes durch den Glenveagh National Park. Danach geht es über Letterkenny zurück nach Donegal.

Donnerstag 13. August

Entlang der Küste über Sligo nach Westport. Nach der Mittagspause geht es weiter durch den Connemara National Park zur Kylemore Abby. Von hier geht es über Cliften nach Galway zu unserem nächsten Hotel in dem wir ebenfalls zwei Nächte verbringen. - kein Abendessen im Hotel.

Freitag 14. August

Heute machen wir einen Ausflug zu den Cliffs of Moher. Wir nehmen uns Zeit für einen Rundgang und fahren im Anschluss über Ennis wieder zurück nach Galway. Den Nachmittag verbringen wir bei einem Kaffee in Galway.

Samstag 15. August

Auf direktem Weg reisen wir heute nach Dublin. Auch hier bleiben wir zwei Nächte. - kein Abendessen im Hotel.

Sonntag 16. August

Dieser Tag steht allen Teilnehmern zur freien Verfügung. Am Abend sollten Sie einen Streifzug durch die urigen Pups von Temple Bar machen und bei einem typischen Pint Guinness die schönen Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen.

Montag 17. August

Fährpassage über die irische See nach Holyhead. Nach der Ausschiffung fahren wir in Nordwales durch den Snowdonia Nationl Park Richtung Chester. Von hier geht es in die Heimat der Beatles, nach Liverpool, zu unserem Hotel. - kein Abendessen im Hotel.

Dienstag 18. August

Wir fahren vorbei an Manchester und Leeds direkt nach Hull wo das Schiff für die Rückreise schon auf uns wartet. Abendessen an Bord und Übernachtung in der gebuchten Kabine.

Mittwoch 19. August

Bevor das Schiff morgens den Hafen von Rotterdam erreicht, haben Sie Gelegenheit zu einem ausgiebigen Frühstück an Bord. Nach dem Anlegen treten wir mit unvergesslichen Eindrücken die Heimreise an.

Karte

Irland

Reiseleistungen

die Irland so besonders machen:
Irlands Hauptstadt Dublin
Die legendären Pubs
Zahlreiche verwunschene Burgen und Schlösser
Die Antrims Coast
Die Cliffs of Moher
Gaints Causeway
Kulinarische Köstlichkeiten wie Shepherd’s Pie, Black Pudding, Irish Stew oder das irisches Frühstück "Heart attack on a plate"
und ein kleines Stück Schottland ist auch noch dabei









































































Programm, Hotel- und Routenänderungen sind vorbehalten

Fragen?

Sie erklären sich damit einverstanden, daß Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Jetzt Anmelden

Anmelden

Schritt 1 - Angaben zu Ihrer Person

Schritt 2 - Angaben zum Motorrad

Schritt 3 - Personen & Zimmer

letzter Schritt - weiteres